Nur al-Idah - Kitab at-Tahara - Die rituelle Reinheit gemäß der hanafitischen Rechtschule

Artikelnummer: 91416

Kategorie: Gebet (Salah)


7,49 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Nuru-l-Idah wa Nagatu-l-Arwah (Das Licht der klaren Darlegung und die Rettung der Seelen) gehört zu den wichtigsten Grundtexten der hanafitischen Rechtsschule, den darum sowohl Anfänger als auch der Gelehrte kennen sollte. Dieser Grundtext hat sich bereits zu den Lebzeiten von as-Surunbulali sowohl unter den Schülern als auch Gelehrten weiter Verbreitung erfreut, sodass dieser Grundtext noch heute im Curriculum (Lehrplan) der großen Universitäten wie z.B. der al-Azhar Universität steht, und sich in Ländern, in denen die hanafitische Rechtsschule mehrheitlich gelehrt wird, weiter Verbreitung erfreut. Bei dem vorliegenden Werk handelt es sich um die Übersetzung und den Kommentar des Kapitels über die Reinheit (at-Tahara). Dieses Kapitel wird in nahezu allen Rechtswerken aller Rechtsschulen als allererstes Kapitel behandelt und der Grund dafür ist, dass die Reinheit zu den unerlässlichen Grundbedingungen gehört, um das Gebet verrichten zu können. Ohne rituelle Reinheit - kein Gebet. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Gebet immer nach dem Kapitel über die Reinheit behandelt wird.

Autor: Hasan as-Surunbulali

Einband: Paperback

Format: 12,9 x 0,8 x 19,8 cm

ISBN: 978-1980251347

Seitenzahl: 126

Sprache: Deutsch

Übersetzung: Alper Soytürk

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: