Methodenlehre der Ermittlung rechtlicher Bestimmungen aus Koran und Sunna (Mangelexemplar)

Artikelnummer: 75907

Kategorie: Fiqh


12,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Samir Mourad und Said Toumi

Methodenlehre der Ermittlung rechtlicher Bestimmungen aus Koran und Sunna

190 Seiten
kartoniert
Format: 21,0 x 15,0 cm
1. Auflage 2006
ISBN: 978-3-9810908-5-7 ( 9783981090857 )
ISBN: 3-9810908-5-3 ( 3981090853 )

Beschreibung:

Die muslimischen Gelehrten haben und hatten die Aufgabe, aus den islamischen Quellen rechtliche Bestimmungen abzuleiten. Um systematisch vorgehen zu können, haben die muslimischen Gelehrten im Laufe der islamischen Geschichte dazu Methoden entwickelt.

Das Methodengebilde, welches den Ansatz verfolgt, die sprachliche Bedeutung der Texte zu verstehen, ist als Usul al-Fiqh bekannt. Ein anderer Ansatz, der die Texte im Gesamtkontext sieht und Gesetzmäßigkeiten aufgrund der Gesamtheit der islamischen Inhalte aufstellt, wird Maqasid asch-Scharia (Ziele der Scharia) genannt. Dieser Ansatz ist als Reaktion auf die Fehleranfälligkeit der Methoden des Usul al-Figh entstanden.
Qawa'id al-Fiqhhijja sind die Grundprinzipien des Fiqh, die einerseits helfen, ein tieferes Verständnis für das islamische Recht zu bekommen und andererseits die islamischen Bestimmungen zu ordnen. Damit bieten sie eine Orientierungshilfe bei der Anwendung von islamischen Detailbestimmungen.
 
Das Studium aller drei genannten Wissenschaftszweige befähigt den Studenten bzw. Gelehrten der islamischen Wissenschaften, islamische Bestimmungen aus den Quellen Koran und Sunna abzuleiten, unter der Bedingung, dass er ausreichend Kenntnis von Koran, Sunna und der Sprache dieser Quellen - dem Arabischen - hat.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: