Die Entstehungsgeschichte Der Rechtschulen

Artikelnummer: 91970

Kategorie: Fiqh


22,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



1. Politische Rechtswege: Diese Rechtswege haben unterschiedliche Meinungen, wenn es um die Wahl eines islamischen Kalifen geht. Unter diesem Oberbegriff werden wir unterschiedliche Gruppen untersuchen und ihre jeweiligen Methoden ausarbeiten.

2. Religiöse Rechtswege: Diese religiösen Rechtswege haben in Bezug auf die Glaubenslehren unterschiedliche Auffassungen. Diese Unterschiede basieren nicht auf dem Fundament der Glaubenslehre, sondern sie treten eher in einigen Untergruppen wie „Gezwungenheit und Ungezwungenheit“ auf.

Darüber hinaus sind sich alle Glaubenslehren über die Einheit und Einzigkeit Allahs einig. Im Grunde genommen ist es gar nicht möglich, dass jemand, der Mekka als Gebetsrichtung akzeptiert, im Unklaren über die Einheit Allahs ist.

3. Rechtswege der islamischen Rechtslehre: Diese Rechtswege legen die Regeln des menschlichen Miteinanders aus und erläutern die Bindung zwischen Allah und dem Menschen auf der Basis des Korans und der Sunna. Um all diese Themen ausführlich zu erläutern, muss man mehrere Bücher verfassen. Daher haben wir versucht, die Themen kurz und bündig darzustellen. Wir haben es dennoch nicht geschafft, alles in einem Band festzuhalten. Daher haben wir das erste Band in „Politische und islamische Rechtswege“ unterteilt. Für die Rechtswege der religiösen Normen haben wir ein zweites Kapitel vorgesehen, welches getrennt ist.

Allah ist es, Der zum Erfolg verschafft und den rechten Weg weist. Wir erhoffen die Hilfe und Unterstützung Allahs. Welch ein wundervoller Erschaffer, welch ein herrlicher Unterstützer Er ist!

Muhammed Abu Zahra

626 Seiten, Hardcover

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: